Kundalini Yoga mit Julia
Yoga im Kopf


Hallo YogiNi 

Ich veranstalte im August ein Retreat in Witzenhausen mit dem Thema:

I´ve got me. Gut auf sich und seine Kräfte, Grenzen, Sehnsüchte, Träume achten. 

Es ist nur noch ein Platz frei! 

Sonntag, 15. August 2021

Start in Witzenhausen um 10 Uhr

Ankommen, Wohlfühlen und eine kraftvolle Kundalini Yoga Session bis 12 Uhr.

Wald-Lunch. Wir wandern und essen im Grünen bis circa 13.30/ 14 Uhr.

Sound-System. Gong-Session und Entspannung bis circa 15 Uhr.

Kraftvolle Yoga-Einheit.

Kaffee-Pause.

Meditation-Circle.

Visionboard und Gong zum Abschluss.

Ende circa 18 Uhr.


Änderung aufgrund des Wetters oder Flows sind möglich. Aufgrund der Raumgröße des Studios werden höchstens 8 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer möglich sein.

Early Bird Rabatt: 90€ (buche bis zum 24.7.).

Regulär: 110€.


-- 
--

Im August gibt es ein Retreat in Witzenhausen. Schreib mir, wenn du Lust auf Gong, Wellness, Wald und Yoga hast.



Ganz brandneu: YogiJulia auch auf Spotify. Drei Minuten Glück heißt mein Podcast. Und der Name ist Programm:  https://open.spotify.com/episode/3hnlTloxdW9gVH7kjVQsqz?si=238d1bcf96474b40

Und: Kaum zu glauben, aber wahr: Yoga in Präsenz ist wieder möglich! 

Meine Termine findest du hier:  Meine KURSEUnd wenn du noch mehr Yoga im Kopf suchst, dann ist vielleicht mein Magazin etwas für dich. Alle Infos zu den neuesten Ausgaben gibt es hier:  YogiJulia Magazin.

Alle Infos zum Studio und zu meinen Kursen findest du auch auf:  https://keinspagat.de/


Deine 

YogiJulia


Sicherheits und Hygienevorschriften auf einen Blick

Die aktuelle Inzidenz für Göttingen findest Du hier. Bei einer Inzidenz über 50 bleibt das Studio für Workshops und Kurse geschlossen. Einzelstunden sind nach Absprache und unter Vorlage eines negativen Testnachweises (PCR-, Schnell- oder Selbsttest nicht älter als 24 Stunden) möglich. Bei einer Inzidenz zwischen 35 und 50 ist die Teilnahme an Kursen und Workshops im Studio unter Vorlage eines negativen Testnachweises erlaubt. Ein negativer Nachweis entfällt bei einer Inzidenz unter 35.

Vollständig Geimpfte (2 Wochen nach der letzten erforderlichen Einzelimpfung) und vollständig Genesene (überstandene Infektion mit nachgewiesenen positiven PCR-Labortest, der zwischen 28 Tage und 6 Monate alt ist) werden negativ getesteten Personen gleichgestellt.


Derzeit gelten im Studio folgende Punkte zur Einhaltung des Hygienekonzepts:

  • Die maximale Teilnehmer*innenzahl in Kursen und Workshops ist derzeit auf 6 beschränkt.
  • Bitte bleib bei den kleinsten Anzeichen einer Erkältung oder wenn du dich unwohl fühlst zu Hause.
  • Nach Betreten des Studios bitte die Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel steht auf dem großen Tisch im Eingangsbereich) und den Mindestabstand zu anderen Personen einhalten.
  • Platziere deine Matte bitte so, dass du einen Mindestabstand von 2 Meter zu einer anderen Person einhalten kannst (bspw. Anordnung im Schachbrettmuster). 
  • Sofern du keine eigene Matte hast, darfst du gerne eine Studiomatte nutzen. Die Studiomatten werden nach jedem Gebrauch desinfiziert.
  • Im Yogastudio besteht keine MNB-Pflicht. Aus Rücksicht auf andere Teilnehmer*innen wäre es aber gut, wenn du eine Maske trägst, solange du dich nicht auf der Matte befindest. Bei der Yogapraxis muss keine Maske getragen werden.
  • Die Umkleidekabinen bleiben bei einer Inzidenz >35 geschlossen.
  • Hilfsmittel können aufgrund der Hygienevorschriften derzeit noch nicht zur Verfügung gestellt werden. Bitte bring dir (für knieende Übungen und Savasana) eine Decke oder anderweitige Hilfsmittel (bspw. ein Bolster) mit. 


Schreib mir gerne, sofern Unklarheiten bestehen oder du weitere Fragen hast. Den niedersächsischen Stufenplan 2.0 mit allen aktuellen Verordnungen und Vorschriften findest Du hier.